Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Datenschutzerklärung

Slider
personalentwicklung.jpg ausbildung.jpg teambesprechnung.jpg training.jpg team.jpg teamentwicklung.jpg fuehrungskraefteentwicklung.jpg
Menu
Interview
Interview

Die Notwendigkeit eines intakten Teams
Ein Betrieb soll vor allem eins sein: effektiv. Kostensenkung, Innovation und Erhöhung des Marktanteils, Kundenorientierung und Mitarbeiterführung sind dabei nur einige Schlüsselbegriffe.
Bitte Seminarkategorie auswählen! : Wie gehen Sie bei Ihrer Arbeit vor...
18.02.2013 08:12 (1751 x gelesen)

Wie gehen Sie bei Ihrer Arbeit vor?

Weil am Arbeitsplatz oder in Arbeitsbesprechungen die Arbeit das Thema ist und die oben genannten Störungen häufig nicht in den Blick geraten, ist es meine Aufgabe, diese Störungen sichtbar zu machen, sie beizulegen und die Beteiligten zu ermutigen und - mit dem entsprechenden Handwerkszeug ausgerüstet - zu befähigen, Störungen gerade im beruflichen Bereich eigenständig zu beheben.

Meinen Firmennamen "team intact" habe ich gewählt, um zu zeigen, dass ich ein intaktes Team entwickeln möchte. In dem Wörtchen "intact" versteckt sich auch meine Vorgehensweise: das a steht für analysing. Das heißt, dass ich mir zunächst das Team sehr genau anschaue und auf eventuelle Schwierigkeiten hin inspiziere. Mein c verweist mit consulting auf die daraus folgende Beratung, und das t entspricht dem anschließenden training. Zu diesem Zweck gehe ich zum einen direkt in das Unternehmen bzw. die betreffende Institution, zum anderen biete ich dazu entsprechende Seminare und Workshops an.

Bei allem, was ich mache, ist es mir wichtig, dass die Beteiligten selber aktiv werden. Durch das eigenständige Tun erreiche ich eine viel größere Wirkung als durch bloße Belehrung. Ich bin nicht der "große Zampano", der sich vorne hinstellt, die Puppen tanzen läßt, viel Staub aufwirbelt und dann wieder abschwirrt. Meine Kundschaft schätzt es, dass ich nicht mit vorgefertigten Rezepten mit der Türe ins Haus falle, sondern den jeweiligen Bedingungen angepasst handle und die Mitarbeiter aktiviere. Ich komme aus der Praxis und arbeite für die Praxis!
Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Copyright

Anemonenstraße 14  |  72336 Balingen  |  Telefon: 07433 - 39 16 151  |  Telefax: 07433 - 39 16 152  |  E-Mail: info@teamintact.de

Team-, Personal- und Führungskräfteentwicklung

COACHING | training | Consulting | analysing

nach oben

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*